Ihre Hundeschule in Nordhorn, kompetent, individuell, fair!
Ihre Hundeschule in Nordhorn, kompetent, individuell, fair!

"Ich bin dann mal weg"

Training zur Kontrolle des Jagdverhaltens

 

Kennen Sie das?

 

Es raschelt im Gebüsch, ein Hase springt raus – und Ihr Hund ist weg!
Gehört Ihr Vierbeiner auch zu den Hunden, die begeistert jeder Wildspur hinterher flitzen und sich dann für Ihren Halter nicht die Bohne interessieren?

 

Das Gefühlschaos aus Enttäuschung, Wut und Sorgen welches wir empfinden, wenn man eine gefühlte Ewigkeit am Wegesrand steht und auf den Ausreißer wartet?

 

Das Jagdverhalten unserer Hunde ist ein tief verankertes, genetisches Verhalten, welches das Überleben sichert und für uns, als Menschen, eine absolute Hilfe war.

 

Doch als Familienhund von  heute ist das Jagen nicht mehr erwünscht.

 

Jede einzelne Jagdsequenz, egal ob Vorstehen oder Hetzen, sorgen bei dem Hund für riesige Glücksgefühle und wirken somit selbstbelohnend. Das ist auch der Grund warum Jagdverhalten nicht mal einfach so verboten oder abtrainiert werden kann.

 

Und hier kommt das JAGDERSATZTRAINING ins Spiel!

Trainingsziel ist, das Bedürfnis unseres Hundes „Jagen zu gehen“ in kontrollierte Bahnen zu lenken.

 

 

Trainingsinhalte:

  • Impulskontrolle bei Wildsichtung und bei Wildspuren (Anzeigen von Auslösern),
  • Umschalte- und Aufmerksamkeitsübungen,
  • Einsatz von selbstbelohnendem Verhalten,
  • der sichere Rückruf,
  • Vorwärtsbewegung stoppen,
  • Entspannung am Auslöser „Wild“,
  • Hintergrundwissen zum Jagdverhalten des Hundes,

Kontakt

+49 (0) 171 4910546

 

oder nutzen Sie diesen

Kontakt
Druckversion Druckversion | Sitemap
© birgit busse, time-4-dogs

Anrufen

E-Mail

Anfahrt